Die Jugendfeuerwehr

Die Jugendarbeit im Bezirksfeuerwehrverband ist eine wichtige Stütze in der Zukunftssicherung der Feuerwehren in Niederbayern.

Jugendfeuerwehren zählen heute zu den größten Anbietern sinnvoller und zuverlässiger Freizeitbeschäftigungen für junge Menschen. Jugendfeuerwehren werden gebraucht - um Freiwilligkeit innerhalb der Feuerwehren zu sichern, um gesellschaftliches und kulturelles Leben aufrechtzuhalten und um der Jugend zu zeigen, was Gemeinsinn bedeutet. Jugendfeuerwehren stehen mittendrin.

In Niederbayern gibt es rund 830 Gruppen der Jugendfeuerwehren, in denen jährlich 8.200 Jugendliche (davon knapp 20% weiblich) im Alter zwischen 12 und 18 Jahren aktiv sind. Neben dem Erlernen der handwerklichen Grundfertigkeiten des Feuerwehrdienstes stehen viele gemeinsame Aktivitäten und Projekte auf dem Programm einer in hohem Maße sinnvollen Freizeitgestaltung.

Hier gehts direkt zur Bezirksjugendfeuerwehr Niederbayern

Jugendfeuerwehr-Niederbayern